Termine für Zählerablesung

Bald wird es wieder Zeit, die Zähler abzulesen und die Zählerstände zu melden.
Diese sind Grundlage für Ihre Abrechnung.

Alle Abnehmer ohne Fernwärme müssen ihren Zähler selbstständig ablesen und erhalten ihre Ablesekarten im Zeitraum Dezember 2020.

Wie Sie Ihren Elektro-Zähler richtig ablesen, erfahren Sie hinter diesem Link.

Wenn Sie in unserem Netz von einem anderen Lieferanten versorgt werden:
Unabhängig davon, welcher Energieversorger Sie beliefert, erhalten alle im Netzgebiet der Stadtwerke Niesky GmbH angeschlossenen Kunden (ausgenommen Abnehmer mit Fernwärme) eine Ablesekarte zur Jahresablesung. Wir erfassen Ihre Energieverbräuche zu Abrechnungszwecken und leiten sie an Ihren jeweiligen Energieversorger weiter.

Sie haben auch die Möglichkeit, uns Ihren Zählerstand hier online zu übermitteln.

Bei allen Abnehmern mit Fernwärme wird aufgrund der anhaltenden Corona-Problematik auf eine flächendeckende Zählerablesung in Wohnungen und Gewerberäumen durch Mitarbeiter unseres Unternehmens verzichtet.
Stattdessen wird für die Abrechnung des Jahres 2020 eine am bisherigen Verbrauchsverhalten orientierte Berechnung verwendet.
Für diese Verfahrensweise bitten wir um Verständnis.