Wir engagieren uns in der Region:

Standby

Wussten Sie schon, dass

  1. Ihr Fernsehgerät bei ständig laufender Standby-Schaltung fast ebensoviel Strom verbraucht wie in den Betriebszeiten?
    Schalten Sie Ihr Gerät, wenn Sie nicht fernsehen, ganz ab (außer bei kurzen Pausen). Wenn Sie Ihr Gerät an der Fernbedienung anstatt am Geräteschalter ausschalten, verbleibt Ihr Gerät im Bereitschaftszustand (Standby) und heizt mit durchschnittlich 10 Watt die Bildröhre vor. Radios, Computer etc. verbrauchen oft auch bei abgeschaltetem Gerät Strom. Stecker ziehen, wenn das Gerät nicht in Betrieb ist oder abschaltbare Steckdose anschließen.
  2. Bildschirme im Schnitt etwa für die Hälfte des Energieverbrauchs eines Computers verantwortlich sind?
    Schalten Sie den Bildschirm allein immer dann ab, wenn er nicht benötigt wird.
  3. der Großteil des Stromverbrauchs auch beim Kopierer auf den Bereitschaftsdienst zurückzuführen ist und dass selbst bei einer relativ guten Ausnutzung von 500 Seiten pro Tag nicht einmal ein Viertel des Stromverbrauchs auf den Kopiervorgang entfällt?
    Deshalb immer wenn möglich völlig abschalten (nachts und an arbeitsfreien Tagen); auch durch Ziehen des Netzsteckers.
  4. sämtliche Kleingeräte wie Stereoanlagen, Radios, Fernsehgeräte, Staubsauger, Computer, elektrische Zahnbürsten, etc. im Durchschnittshaushalt etwa so viel Strom verbrauchen wie ein Großgerät?
    Nicht alle Kleingeräte sind so sinnvoll wie etwa ein Handrührgerät oder so energiesparend wie ein Wasserkocher. Elektrische Dosenöffner, Brotschneider und Zitruspressen sind nur dann sinnvoll, wenn sie für wirklich große Mengen eingesetzt werden - also selten im Privathaushalt. Einkochen ist im direkt geheizten Einkochtopf etwa 10 % sparsamer als im Einkochtopf auf der elektrischen Kochstelle.
  5. Geräte mit Akkus auch Strom verbrauchen, wenn sie an der Ladestation "geparkt" sind?
    Die gespeicherte Energie verringert sich auch dann, wenn das Gerät gerade nicht benutzt wird. Verzichten Sie also auf akkubetriebene Geräte, wenn es auch mit Kabelanschluss geht.

Schalten Sie alle Geräte, die nicht benötigt werden, durch den Schalter POWER aus oder verwenden Sie eine abschaltbare Steckerleiste.